Fenster

Fenster

Allgemeines zur Konstruktion und Grundausstattung:

Die Gewissenhafte Konstruktion und Fertigung folgt den Richtlinien des „Instituts für Fenstertechnik“ (ift)Rosenheim.
Durch unsere handwerkliche Qualitätsarbeit ergeben sich entscheidende Vorteile gegenüber industriell gefertigten Fensterkonstruktionen mit V-Fuge
(siehe Foto mit und ohne V-Fuge):

Vorteile der geschlossenen Fuge:

  • Optisch ansprechende Aufwertung Ihrer Fenster und Türen in der Ansichtsfläche
  • Geschlossene Eckverbindung (Keine V-Fuge auf der Sichtfläche der Fenster) Dadurch wird ein effektiver konstruktiver Holzschutz gewährleistet, der besonders an der Außenseite der Fenster und Türen sichtbar wird.
  • Hierdurch ist kein „Hirnholz“ (Querschnittfläche) sichtbar und die Gefahr des zusätzlichen Quellens (Hirnholz saugt 5-6x soviel Wasser auf wie Längsholz) und Schwindens somit nahezu ausgeschlossen. Das immer wiederkehrende Quellen und Schwinden hätte zur Folge, dass die Fuge undicht wird und Schimmelbefall eintreten kann bzw. das Holz schadhafte Stellen aufweist.
  • Die Konstruktionsvorteile durch die geschlossene Fuge, sowie abgeschrägte und dezent gerundete Kanten ergeben ein modern ansprechendes Profildesign.

Weitere Grundausstattungsmerkmale:

  • Regenschutzschiene mit großvolumiger Wasserablaufkammer, thermischer Trennung und Stockabdeckung mit 8mm Überstand (Standard = 3mm) zum Schutz des unteren Querholzes vor Witterungseinflüssen. Als zusätzlicher Schutz empfiehlt sich der Einbau einer Flügelabdeckung.
  • Die Dichtung nimmt Bewegungen auf, ist überstreichbar und an allen Ecken des Fensters umlaufend miteinander verbunden. Für erhöhte Schallschutzanforderungen oder auch als besseren Wärmeschutz gehört bei unseren Elementen eine zweite Dichtung am Flügelüberschlag zur Grundausstattung.



Machen Sie sich selbst ein Bild und sehen Sie sich unsere Referenzen an.